LineHead062018

Datenschutzerklärung

HINWEIS: Durch das Anklicken verschiedener Links auf unseren verschiedenen Seiten
verlassen Sie unsere Internetpräsenz > ACHTUNG, Sie verlassen unsere Website!

bottom_background_basic
bottom_background_basic

Chicahlgo live – die größten Hits von Chicago und Blood, Sweat & Tears


Feinster Jazzrock aus 4 Dekaden – Das Programm von Chicahlgo setzt sich sowohl aus den beliebten Balladen und Rockstücken der mit dem Grammy Award ausgezeichneten, amerikanischen Band „Chicago“ als auch aus Klassikern der legenderen Formation „Blood Sweat & Tears“ zusammen.

Aushängeschild sind die beiden Frontleute – Uwe Junker und Sabrina Galambosch – die in gekonnter Weise sowohl die rockigen Songs wie „25 or 6 to 4“ oder „Go down Gambling“ als auch die emotionalen Titel wie „So long Dixie“ oder das weltbekannte „If you leave me now“ intonieren.

Knackige Bläserarrangements und eine eingespielte Rhythmus Truppe sorgen für den authentischen Klang und Groove, der die 70er und 80er Jahre wieder auferstehen lassen. Auch das Publikum unter 40 findet großen Gefallen an den „remastered“ Versionen von Chicahlgo.

Die Bläsersektion mit Stefan Seuffert und Stefan Werner an der Trompete, Christian Ludwig am Sax und die beiden Posaunisten, Guzzi Junker und Michael Köhler, brillieren bei Chicagos Meisterwerk wie „Ballet for a Girl in Buchannon” und bei dem aus der ZDF Satire „Die Anstalt“ wieder aufgelebten Blood, Sweat & Tears-Titel „Spinning Wheel“.

Für das funkige Fundament sorgen Thomas Leilich am Bass und Marcus Schneider an den Drums. Ebenso werden die ausgefeilten Gitarren-Soli (Daniel Blank) und die originalgetreuen Keyboard Parts (Michael Bogner) präzise und voller Spielfreude wiedergegeben.

Chicahlgo – ein leckerer Mix für Freunde guter Musik mit Soul und abgefahrener Rhythmik, die nicht nur ins Ohr sondern auch in die Beine geht!

bottom_background_basic

IMPRESSUM

Copyright August 2005 by chicahlgo styled by Rosi Junker
Last updated: Samstag, 16. Juni 2018, 11:29 Uhr